wuerfelGott würfelt nicht !

„Es ist nicht eine Frage der Windrichtung, sondern des Kurses und der Segelstellung.“

Klare Ziele verursachen bei Menschen die unterschiedlichsten Reaktionen. Für manche sind Ziele eine Inspiration für andere ein unerträglicher Druck. Viele habe Schwierigkeiten sich messen zu lassen. Andere verzichten auf Ziele, um nicht enttäuscht zu sein, wenn sie nicht erreicht werden.

Laozi sagte: „Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg“

Im Coaching nach contextueller Methode untersuchen wir die individuellen gedanklichen Konzepte, die mit Zielsetzungen in Verbindung gebracht werden. Sind wir wirklich glücklich, wenn wir unsere Ziele erreicht haben?  Und wenn ja wie lange ?
Welche Aussage trifft das Erreichen eines Zieles über uns als Menschen?
Was meinte Konfuzius mit: „Der Weg ist das Ziel“?

Im Zielcoaching wird untersucht, welche Zielformulierungen für das jeweilige Ziel funktionieren oder eher ungünstig sind.
Ergebnis ist eine Individuelle Liste von Zielen und Zeitpunkten, die uns auf dem Weg zum Ziel inspirieren. Ohne Druck und voller Begeisterung.